Gerolfunger

  • Typ: Sippe mit zugehörigen Schwurleuten
    OT-Region: Hessen, Niedersachsen
    IT-Region: Chattengau, Germania Magna

    Im Larp werden die Gerolfunger bzw. Chatten seit 2004 bespielt. Die Spieler kommen heute überwiegend aus Hessen und Niedersachsen (Hannover).

    In letzter Zeit wird der Besuch des Drachenfestes (Dorf der Stämme) bevorzugt.


    Eine Besonderheit ist, dass alle Charaktere antike oder doch frühmittelalterliche(?)* Germanen sind. Die Grundidee war es, den Stamm der Chatten im Larp zu bespielen, wie er von Tacitus beschrieben wurde. Neben Chatten sind inzwischen auch Chauken vertreten.


    Die Sippe der Gerolfunger unterteilt komplexe Weise sich in mehrere Untersippen.


    Die Trucht ist der Kriegerverband der Gerolfunger. Sie wählen aus ihren Reihen den Truchtin als Anführer für den Krieg.

    Zu Hause im Chattengau hat jedoch der alte Gerulf als Häuptling der Sippe das Sagen.


    * Es gibt keine genaue Festlegung der Epoche. Es geht vor allem um das Kulturspiel als "Südgermane" und weniger um eine archäologisch fundierte Modenschau.

Teilen